Das Pierides-Museum - Kulturstiftung der Bank of Cyprus
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Kultur & Religion»Museen & Galerien»Das Pierides-Museum - Kulturstiftung der Bank of Cyprus
Pierides Museum – Bank of Cyprus Cultural Foundation
Das Pierides-Museum - Kulturstiftung der Bank of Cyprus

Das Pierides-Museum ist das älteste Privatmuseum Zyperns und befindet sich im Stammhaus der Familie Pierides, einem Gebäude im Kolonialstil aus dem Jahr 1815.

Die umfangreiche Sammlung des Museums wurde von der Familie Pierides zusammengetragen, beinhaltet einige der repräsentativsten Stücke der Zivilisation Zyperns und zeichnet die wirtschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung der Insel über Jahrtausende nach.

Die ausgestellten Exponate stammen aus der Zeit zwischen dem 4. Jahrtausend v. Chr. und dem 15. Jahrhundert n. Chr. und sind ein wichtiges Zeugnis für eine jahrhundertealte Zivilisation, die auf Zypern florierte. Zu den wertvollen Stücken der Sammlung gehören u. a. polierte rote Keramiken aus der Frühbronzezeit, römische Glaswaren und mittelalterliche Keramikgefäße. In einer Vitrine im Innenhof des Museumsgebäudes sind außerdem neugriechische und zyprische Skulpturen ausgestellt.

Das Museum ist Teil des Aphrodite-Kulturwegs.

Bezirk: Larnaka (Larnaca)
Adresse: Zinonos Kitieos 4
Kontakt: Telefon: +357 24 145 375; Fax: +357 24 817 868
Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 09:00 - 16:00 Uhr
Freitag und Samstag: 09:00 - 13:00 Uhr
Sonntag geschlossen.
Wann: Das ganze Jahr über.
An gesetzlichen Feiertagen geschlossen.
Eintrittspreis: Erwachsene: €3,00 pro Person
Studenten: €1,00 pro Person
Gruppen ab 10 Personen: €2,00 pro Person.
Webseite: www.pieridesfoundation.com.cy
  Die Öffnungs- und Schließzeiten sowie der Eintrittspreis können sich ohne Vorankündigung ändern. Besuchern wird daher empfohlen, sich im Vorfeld zu informieren.

 

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input