Das Aquädukt von Agia Napa
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Kultur & Religion»Sehenswürdigkeiten & Monumente»Das Aquädukt von Agia Napa
Das Aquädukt von Agia Napa
Das Aquädukt von Agia Napa

Zwischen Kap Greco und Protaras befindet sich das Aquädukt von Agia Napa. Es stammt aus der römischen Epoche, wurde aber in der Frankenzeit umgebaut und ergänzt. Das Aquädukt sollte in erster Linie das örtliche Kloster und die nähere Umgebung mit Wasser speisen. Es ist eines der wenigen noch erhaltenen Aquädukte auf Zypern.

Das äußert kompliziert konstruierte Bauwerk erforderte neben viel Fachkompetenz auch ein umfassendes und regelmäßiges Wartungssystem zur Reparatur von Brüchen und zur Beseitigung von Ablagerungen und natürlich auftretenden Chemikalien.

In der Vergangenheit hat das Aquädukt Wasser von einer Quelle nordwestlich des Dorfes Ormideia in die großen Speicherbecken des Dorfes befördert. Zwischen 2006 und 2008 fanden an dieser Struktur erhebliche Konservierungsarbeiten statt.

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input