Lefkosia (Nicosia) - Pitsylia Fahrradrouten
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Natur»Radsport»Lefkosia (Nicosia) - Pitsylia Fahrradrouten
Lefkosia (Nicosia) - Pitsylia Fahrradrouten
Lefkosia (Nicosia) - Pitsylia Fahrradrouten

Diese Strecke führt durch die wunderschöne Landschaft und malerischen Dörfer des Bezirks Pitsylia, der bekannt ist für seine guten Weine und geräucherten Fleischspezialitäten. Mit 115 Kilometer ist die Strecke zwar recht lang, allerdings verläuft der gesamte Abschnitt zwischen Alona und Lefkosia (Nicosia) bergab.

Diese Strecke folgt einem Teil der Strecke von Nicosia nach Machairas, jedoch nur bis Episkopi. Dort führt sie nach Arediou im Westen anstatt nach Politiko im Landesinneren und steigt auf der alten Straße zwischen Nicosia und Palaichori, durch die Dörfer Malounta, Klirou und dann links nach Fikardou allmählich an. Von Fikardou geht es bergab nach Gouri, dann nach rechts auf die Straße Richtung Lazanias und Machairas. Kurz vor Lazanias folgt die Strecke dem ersten Pfad rechts in Richtung Farmakas. Dieser Pfad ist wie eine Brüstung an der Klippe und bietet Adrenalin-Süchtigen jede Menge Nervenkitzel!

Von Farmakas führt die Strecke weiter Richtung Süden nach Profitis Ilias bei Sykopetra. Dort biegt sie nach rechts auf eine asphaltierte Straße ein, die westlich nach Palaichori führt. Von Palaichori geht es weiter zur Straße zwischen Nicosia und Agros, dann nach links, kurz bergauf und dann nach rechts auf die Straße nach Askas, Fterikoudi und Alona. Dort biegt die Strecke wieder rechts ab, nach Norden, und führt bergab in Richtung Nicosia. Für Radfahrer, die gerne die Nacht oder einige Tage länger in der Region verbringen möchten, gibt es in Alona Unterkünfte und Restaurants.

Hinter Alona führt die Strecke hinab Richtung Platanistasa, vorbei an der Forststation Gefiri tis Panagias und dann nach rechts zu den Dörfern Mitsero und Agrokipia. Von dort aus geht es nach links, Richtung Süden, bis zum Fitnessstudio des Bergbaubezirks Klirou. Dort biegt die Strecke kurz vor Arediou rechts ab, trifft auf die alte Straße zwischen Nikosia und Palaichori und führt schließlich in entgegengesetzter Richtung zurück nach Nicosia.

Ausgangspunkt: Höhenfreie Kreuzung bei Agios Mamas
Ziel: Höhenfreie Kreuzung bei Agios Mamas
Gesamtstrecke: 115 Kilometer
Höhenunterschied: 1.265 meter
Schwierigkeitsgrad: Relativ schwer, obwohl die Strecke hinter Alona bergab führt. Erfordert ein Mountainbike mit mindestens 21 Gängen. Ein Fahrrad mit Federgabel wird empfohlen.
Straßenbedingungen: Eine Kombination aus asphaltierten und nicht asphaltierten Straßen.

 

 

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input