Tour um Deryneia Fahrradrouten
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Natur»Radsport»Tour um Deryneia Fahrradrouten
Tour um Deryneia Fahrradrouten
Tour um Deryneia Fahrradrouten

Mit 85 kilometern ist diese Strecke zwar recht lang, aber nicht schwer zu fahren. Sie führt an einigen der beliebtesten Strände Zyperns und an der Küste entlang, bevor sie über die Kokkinochoria, die roten Dörfer von Ammochostos (Famagusta), wieder nach Larnaka (Larnaca) zurückführt.

Ausgangspunkt der Strecke ist der Touristenstrand von Larnaka. Von dort aus geht es entlang der Küstenstraße in östlicher Richtung. Am Kreisverkehr unweit der britischen Militärbasis Dekelia biegt die Strecke rechts ab, durchquert die Militärbasis,  biegt am nächsten Kreisverkehr wieder rechts ab und führt am Kraftwerk von Dekelia vorbei und am Rande des Dorfes Ormideia entlang. Die Strecke biegt erneut rechts ab und steigt ein wenig an, während sie das Dorf Xylofagou passiert. Richtung Agia Napa führt die Strecke am Fischreservat von Potamos Liopetriou und an Makronissos vorbei und verläuft dann entlang der Hauptstraße zwischen Agia Napa und Paralimni. Die Strecke biegt anschließend rechts ab und führt auf der Straße Richtung Kap Greco auf einem Fahrradweg auf der rechten Straßenseite (der Meerseite) entlang.

Die Abzweigung nach Kap Greco befindet sich 4 kilometer weiter die Straße entlang auf der rechten Seite. Vom Kap Greco aus geht es am Picknickplatz Agios Anargyros und an Konnos vorbei bis nach Protaras. Von Protaras aus führt die Strecke weiter bis zum Dorf Agia Triada, wo sie links in Richtung Paralimni abbiegt. Durch Paralimni hindurch geht es nach einer Rechtsabzweigung in Richtung Norden weiter bis zur Straße, die nach Deryneia führt. Von Deryneia aus führt die Strecke über die Dörfer Fenaros und Liopetri, in denen Kartoffeln angebaut werden, zurück nach Larnaka. Hinter Xylofagou geht es auf derselben Strecke zurück.

Ausgangspunkt: Touristenstrand von Larnaka
Ziel: Touristenstrand von Larnaka
Gesamtstrecke: 85 Kilometer
Höhenunterschied: 260 meter
Schwierigkeitsgrad: Leicht. Erfordert ein Tourenrad mit Gangschaltung.
Straßenbedingungen: Durchgängig asphaltierte Straßen von guter Qualität.

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input