Antikes Amathus - Governor's Beach Fahrradrouten
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Natur»Radsport»Antikes Amathus - Governor's Beach Fahrradrouten
Antikes Amathus - Governor's Beach Fahrradrouten
Antikes Amathus - Governor's Beach Fahrradrouten

Diese 15 Kilometer lange, technisch anspruchsvolle Strecke ist eine tolle Herausforderung für Mountainbike-Fans. Trotz weniger Höhenunterschiede führt ein großer Teil der Strecke über felsigen Untergrund und erfordert neben einem guten Gleichgewichtssinn auch technisches Geschick.

Diese Strecke beginnt dort, wo die Strecke zwischen Lemesos (Limassol) und dem Antiken Amathus endet und führt 5 Kilometer in dieselbe Richtung, entlang der alten Straße zwischen Limassol und Lefkosiia (Nicosia), bis zur Moni-Überführung. Von dort aus biegt die Strecke nach rechts auf einen Pfad ab und führt nach Süden Richtung Küste. Vorbei an Industrieanlagen und dem Moni-Steinbruch, biegt die Strecke in östlicher Richtung nach links ab. Dieser Teil der Strecke bietet allen Radsportbegeisterten jede Menge Nervenkitzel, bevor er schließlich am Governor's Beach endet. Auf halbem Wege (ca. 4 Kilometer) befindet sich eine Verarbeitungsanlage für Biomüll. Kurz vor dem Anstieg zu dieser Anlage befindet sich auf der rechten Seite ein schmaler, aus der Klippe herausgearbeiteter Pfad, der hinab zum ausgetrockneten Flussbett am Kloster Agios Georgios Alamanos führt. Der Weg am Flussbett entlang ist ebener und führt für etwa 600 m Richtung Norden, bevor er nach rechts zur anderen Uferseite abbiegt. Von dort aus sind es nur noch 5 Kilometer bis zum Governor's Beach.

Ausgangspunkt: Antikes Amathus
Ziel: Governor's Beach
Gesamtstrecke: 15 Kilometer
Schwierigkeitsgrad: Schwer, da unebenes Gelände. Erfordert ein.
Straßenbedingungen: Eine Kombination aus asphaltierten und nicht asphaltierten Straßen.

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input