Geradliniger Wanderweg zwischen dem Kionia und der Profitis-Elias-Kapelle - Bezirk Lefkosia (Nicosia), Machairas-Wald
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Natur»Wanderwege»Geradliniger Wanderweg zwischen dem Kionia und der Profitis-Elias-Kapelle - Bezirk Lefkosia (Nicosia), Machairas-Wald
Geradliniger Wanderweg zwischen dem Kionia und der Profitis-Elias-Kapelle - Bezirk Lefkosia (Nicosia), Machairas-Wald
Geradliniger Wanderweg zwischen dem Kionia und der Profitis-Elias-Kapelle - Bezirk Lefkosia (Nicosia), Machairas-Wald
GPS-Koordinaten des Ausgangspunktes: Lat: 34.920214 Lon: 33.197602
GPS-Koordinaten des Ziels: Lat: 34.933480 Lon: 33.246317
Höhenlage des Ausgangspunktes: 1,251m
Höhenlage der höchsten Erhebung: 1,251m
Höhenlage der letzten Erhebung: 677m
Ausgangspunkt: Der Picknickplatz am Berg Kionia. Dieser Wanderweg hat zwei Zugangspunkte: einen an der Straße des Machairas-Klosters, die zum Kionia führt und einen weiteren an der Straße zwischen Vavatsinia und Machairas.
Länge: 7km
Geschätzte Dauer: 2.5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: 3 (steil bergab führender Pfad, besonders gegen Ende des Wanderwegs)

 

Sehenswürdigkeiten: Ausgangspunkt ist der Picknickplatz am Berg Kionia, wo Sie einen Brunnen mit Trinkwasser finden. Der Wanderweg führt dann durch einen Waldabschnitt, der Ihnen einen tollen Ausblick über die Mesaoria-Schwemmland-Ebene bietet, die zum Macheras-Nationalpark gehört, der wiederum Teil des Natura-2000-Netzwerks ist. Entlang des Wanderweges finden sich mehrjährige Erdbeerbäume und am Picknickplatz mehrjährige Kiefern und Sandarakbäume. Der Wanderweg endet am Picknickplatz ‚Profitis Ilias‘, etwa acht Kilometer von Lythrodontas und sechs Kilometer von Mandra tou Kambiou (über unbefestigte Feldwege) entfernt.

Flora: Unterwegs können Sie viele endemische Pflanzen studieren: Blättrige Elfenbeindistel (Ptilostemon chamaepeuce var. cyprius), Erlenblättrige Eiche (Quercus alnifolia), Lila Gänsekresse (Arabis purpurea), „Manouthkia“ (Pterocephalus multiflorus subsp. multiflorus, ein kleiner immergrüner Strauch mit blassrosa Blüten)

Fauna: Zu den wichtigsten Arten der Region gehören:

Säugetiere: Fuchs, Hase, Igel.

Vögel: Habichtsadler, Eichelhäher, Holztaube, Rebhuhn, Schuppengrasmücke (Endemit), Zypernsteinschmätzer (Endemit).

Reptilien: Zypernnatter, Zypernechse, schwarze Peitschennatter.

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input