Das Wrack der "Costandis" Tauchplatz
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Sport & Training»Tauchen»Das Wrack der "Costandis" Tauchplatz
Das Wrack der "Costandis" Tauchplatz
Das Wrack der "Costandis" Tauchplatz

Lage: Lemesos (Limassol)

Art der Tauchstätte: Schiffswrack

Tiefe: 25 Meter

Sichtweite: 15-20 Meter

Zugang: Vom Boot aus

Erforderlicher Tauchschein: Advanced Open Water Diver (AOWD)

Besonderheiten: Zur marinen Artenvielfalt des Meeres, die an dieser Tauchstätte beobachtet werden kann, gehört hauptsächlich eine große Anzahl an Demoisellen und Papageifischen, saisonbedingt aber auch Makrelen, einheimische Meerbrassen und Zackenbarsche.

Wissenswertes: Der Schleppnetzkutter »Costandis« wurde 1989 in der ehemaligen UdSSR gebaut und 1997 nach Zypern gebracht. Er wurde 2014 mit dem Ziel versenkt, ein künstliches Riff zu schaffen, das dem Wachstum der Unterwasserwelt in dieser Region einen wichtigen Impuls geben sollte.

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input