Episkopi dorf
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Dörfer»Episkopi dorf
Episkopi dorf
Episkopi dorf

Das kleine Dorf Episkopi liegt eingebettet in eine reizvolle Natur mit einer einzigartigen Landschaft aus zerklüfteten Felsen, zwischen denen Rebstöcke wachsen. Es liegt 11 km nordöstlich von Pafos (Paphos) und kann über den Hauptkreisverkehr zwischen Paphos und Lemesos (Limassol) (Ausfahrt Konia–Episkopi) und immer der E710 entlang erreicht werden.

Der Name des Dorfes kommt daher, dass es einst der Bischofssitz (‚episkopos‘) war. Der orthodoxe Bischof von Paphos ließ sich während der fränkischen Epoche hier nieder, nachdem er seinen Sitz als Resultat der Verfolgungen der orthodoxen Gemeinschaft durch die Römer zunächst nach Polis Chrysochous verlegt hatte. Davor trug das Dorf den Namen ‚Komi‘.

Der Heilige Hilarion von Gaza (291 - 371 n. Chr.), eine wichtige religiöse Figur sowohl für die östlich-orthodoxe als auch die römisch-katholische Kirche, verbrachte die letzten Jahre seines Eremitendaseins auf einem Hügel außerhalb des Dorfes, wo er vielen Menschen half, indem er sie heilte oder Dämonen austrieb. Besucher können sich die Zelle des Heiligen anschauen und in der Kirche, die später zu seinen Ehren errichtet wurde, eine Kerze anzünden.

Die Region ist ein Paradies für Naturliebhaber und eignet sich aufgrund ihrer vier ausgeschilderten Naturpfade und dem atemberaubenden Fels von Episkopi (einem imposanten Monolithen, auf dem seltene Falken leben) ideal für Wanderungen und Spaziergänge. Durch das Dorf führen außerdem Nebenflüsse und Bäche des Ezousa-Flusses. Im Umweltzentrum von Episkopi können sich Besucher über die natürliche Umgebung des Dorfes informieren.

Dank seiner friedlichen und grünen Umgebung eignet sich das Dorf hervorragend für Ferien auf dem Bauernhof.

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input