Das Museum des Kykkos-Klosters
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Kultur & Religion»Museen & Galerien»Das Museum des Kykkos-Klosters
Museum of Kykkos Monastery
Das Museum des Kykkos-Klosters

Als wesentlicher Teil des Klosters beherbergt das Museum of Kykkos Monastery eine unschätzbar wertvolle Sammlung an Ikonen, geweihten Gefäßen, Manuskripten und zyprischen Antiquitäten.

Das Kloster selbst ist das vermögendste und aufwendigste aller Klöster Zyperns. Es steht in 1.318 Metern Höhe im Nordwesten des Troodos-Gebirges.

Es ist der Panagia (der Heiligen Jungfrau Maria) geweiht und beherbergt eine von drei Ikonen, die dem Evangelisten und Apostel Lukas zugeschrieben werden. Die in Gold und Silber eingefasste Ikone befindet sich in einem aus Schildpatt und Perlmutt gefertigtem Heiligtum vor der Ikonostase.

Kykko Kloster - Audio-Führung

Bezirk: Troodos-Region [Bezirk Lefkosia Nicosia)]
Adresse: Marathasa-Tal, 13 km von Pedoulas Dorf
GPS-Koordinaten: Lat: 34.98334 Lon: 32.741299
Kontakt: Telefon: +357 22 942 736
Öffnungszeiten: November - Mai, täglich: 10:00 - 16:00 Uhr.
Juni - Oktober, täglich: 10:00 - 18:00 Uhr.
Wann: Das ganze Jahr über.
An gesetzlichen Feiertagen geschlossen.
Eintrittspreis: Normalpreis: €5,00 pro Person.
Gruppen: €3,00 pro Person.
Webseite: www.kykkos.org.cy
  Die Öffnungs- und Schließzeiten sowie der Eintrittspreis können sich ohne Vorankündigung ändern. Besuchern wird daher empfohlen, sich im Vorfeld zu informieren.

 

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input