Das Museum des Schuhmachers Christos Chrysanthou
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Kultur & Religion»Museen & Galerien»Das Museum des Schuhmachers Christos Chrysanthou
Das Museum des Schuhmachers Christos Chrysanthou
Das Museum des Schuhmachers Christos Chrysanthou

Im Bergdorf Spilia befindet sich das Museum of Shoemaker Christos Chrysanthou. Es wurde im Jahr 2007 von Andreas Chrysanthou zu Ehren seines Vaters Christos gegründet, der bis zu einem reifen Alter von 101 Jahren gelebt hat und von Beruf Schuhmacher war, aber darüber hinaus noch viele andere Talente besaß.

Zu den Exponaten gehören neben der Werkbank des Schuhmachers aus dem Jahr 1920 samt aller Geräte, die für die Schusterkunst nötig sind, auch Singer-Nähmaschinen und ein Geschäftsbuch aus dem Jahr 1933. An den Wänden hängen diverse Schuhformen, Leder und Schuhe.

Das Museum befindet sich im Untergeschoss des Hauses der Familie Chrysanthou und wurde zum nationalen Kulturgut erklärt.

Bezirk: Troodos-Region [Bezirk Lefkosia (Nicosia)]
Adresse: Spilia Dorf
Kontakt: Telefon: +357 99 176 839; Fax: +357 22 313 521
Öffnungszeiten: Besuche nur nach Voranmeldung.
Wann: Das ganze Jahr über.
An gesetzlichen Feiertagen geschlossen.
Eintrittspreis: Kostenlos
  Die Öffnungs- und Schließzeiten sowie der Eintrittspreis können sich ohne Vorankündigung ändern. Besuchern wird daher empfohlen, sich im Vorfeld zu informieren.

 

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input