Lokale Pilgerwege in Larnaka (Larnaca)
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Kultur & Religion»Pilgerwege»Lokale Pilgerwege in Larnaka (Larnaca)
Lokale Pilgerwege in Larnaka (Larnaca)
Lokale Pilgerwege in Larnaka (Larnaca)

Die ersten beiden Stationen auf dem lokalen Pilgerweg in Larnaka (Larnaca) sind die Kirche des Αgios Lazaros und das dort ansässige Kirchenmuseum, die beide zu den bedeutendsten Monumenten auf Zypern gehören.

In Kiti befindet sich neben der Kirche der Panagia tis Aggeloktisti, die im Ganzen auch ein sehr bedeutendes byzantinisches Museum ist, das einen Bogen aus einer altchristlichen Kirche und ein Mosaik aus dem 6. Jahrhundert beherbergt.

Auf dem Weg nach Kato Lefkara kommen Sie an der Kirche des Erzengel Michael mit ihren wunderschönen Fresken aus dem 12. und 15. Jahrhundert vorbei. Die Kirche des Timios Stavros in Pano Lefkara beherbergt zu Ehren des Bischofs von Amathus ein silbernes Kreuz und befindet sich an einem Punkt, von dem aus Sie das Kloster von Stavrovouni sehen können. In Vavla befindet sich das Kloster des Agios Minas. Obwohl nicht genau bekannt ist, wann es gebaut wurde, wurde ihm 1965 neues Leben eingehaucht, als es zu einem Nonnenkloster gemacht wurde.

In Choirokitia befinden sich die Ruinen eines Klosters, das einst den Templern und später dem Souveränen Malteserorden gehörte. In der Kirche der Panagia tou Kampou befinden sich einige bedeutende Fresken.

Die letzte Station auf diesem Pilgerweg ist Pyrga, wo Sie Gelegenheit haben, das Kloster von Stavrovouni zu besuchen, in dem die Mönchen nach sehr strengen Riten leben. Sie können außerdem die mittelalterliche Kapelle und die Kirche der Agia Marina besuchen.

Gesamtlänge des Pilgerwegs: 73 km.

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input