3. lokaler Pilgerweg in Lemesos (Limassol)
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Kultur & Religion»Pilgerwege»3. lokaler Pilgerweg in Lemesos (Limassol)
3. lokaler Pilgerweg in Lemesos (Limassol)
3. lokaler Pilgerweg in Lemesos (Limassol)

Die erste Station dieses Pilgerwegs ist die Kirche des Timios Stavros in Parekklisia, die einige sehr bedeutende Fresken im italienisch-byzantinischen Stil beherbergt. In Kellaki befindet sich die Kirche des Agios Georgios mit ihrer äußerst interessanten, aus Holz geschnitzten Ikonostase (eine mit Ikonen geschmückte Wand mit drei Türen), die unter der türkischen Herrschaft angefertigt wurde.

Die Kirche des Agios Nikolaos in Klonari beherbergt neben wunderbaren Fresken aus dem 16. Jahrhundert auch eine herrliche Ikonostase, die mit sehr interessanten Ikonen verziert ist. In Vikla steht die Kirche des Agios Ioannis tou Eleimona. Sie ist das einzige Gebäude des verlassenen Dorfes, das erhalten werden konnte. Die nächste Station auf dem Pilgerweg ist die Kirche des Agios Georgios tis Akapnou, bei der es sich um die Pfarrkirche des Dorfes handelt.

Der Besuch der Kirche der Panagia tis Iamatiki in Arakapas ist ein unvergessliches Erlebnis. Aus einer Inschrift geht hervor, dass die Kirche aus unbekanntem Grund zerstört und 1727 wieder aufgebaut wurde. In Louvaras steht die Kirche des Agios Mamas. Sie wurde 1455 gebaut und 40 Jahre später durch den Maler Philippos Wool verziert.

Gesamtlänge des Pilgerwegs: 6 km.

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input