Die Angeloktisti-Kirche
Deutsch
Die Angeloktisti-Kirche
Die Angeloktisti-Kirche

Die byzantinische Angeloktisti-Kirche aus dem 11. Jahrhundert wurde auf den Ruinen einer frühchristlichen Basilika aus dem 5. Jahrhundert errichtet. Angeloktisti ist griechisch und bedeutet „von Engeln errichtet“.

Die ursprüngliche Apsis der Basilika sowie eines der besten Stücke byzantinischer Kunst auf ganz Zypern sind bis heute erhalten geblieben: ein seltenes Mosaik aus dem 6. Jahrhundert, das die Heilige Jungfrau mit dem Jesuskind zwischen den Erzengeln Michael und Gabriel zeigt. Das Mosaik macht den Mosaiken von Ravenna in Italien Konkurrenz. Mosaike dieser Epoche wurden nur auf Zypern und dem Berg Sinai gefunden.

Nach dem 11. Jahrhundert wurde die Kirche erweitert und erhielt unter den Franken eine neue Fassade und einen neuen Glockenturm. Das Heiligtum beherbergt eine sehr alte und einzigartige Ikone aus dem 10. Jahrhundert, die die Heilige Jungfrau, den Heiligen Lazarus und den Evangelisten Lukas zeigt. Angeblich waren alle drei Freunde der Familie und trafen sich in Kition während der ersten schwierigen Jahre Zyperns unter dem Christentum.

Bezirk: Larnaka (Larnaca)
Adresse: Kiti Dorf, 5 km westlich von Larnaka
GPS-Koordinaten: Lat: 34.847575 Lon: 33.569137
Kontakt: Telefon: +357 24 424 646
Öffnungszeiten: Mai - September, Montag - Samstag: 07:00 - 18:00 Uhr, Sonntag: 09:30 - 18:00 Uhr.
Oktober - April, Montag - Samstag: 07:00 - 16:45 Uhr, Sonntag: 09:30 - 16:45 Uhr.
Wann: Das ganze Jahr über.
An gesetzlichen Feiertagen geschlossen.
Eintrittspreis: Kostenlos.
Barrierefreier Zugang: Rollstuhlgerecht.
Webseite: http://www.mcw.gov.cy/mcw/da
  Die Öffnungs- und Schließzeiten sowie der Eintrittspreis können sich ohne Vorankündigung ändern. Besuchern wird daher empfohlen, sich im Vorfeld zu informieren.

 

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input