fbpx
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Kultur & Religion»Sehenswürdigkeiten & Monumente»Die Kirche der Panagia Chrysaliniotissa
Die Kirche der Panagia Chrysaliniotissa
Die Kirche der Panagia Chrysaliniotissa

Die Kirche ist der Heiligen Jungfrau Chrysaliniotissa ( „Unserer Lieben Frau des Goldenen Flachs“) geweiht und vermutlich die älteste byzantinische Kirche in Lefkosia (Nicosia). Man nimmt an, dass Königin Helena Palaiologina die ursprüngliche Kirche im Jahr 1450 bauen ließ. Der Name der Kirche stammt von einer wundertätigen Ikone, die in einem Flachsfeld gefunden wurde. Die Kirche der Panagia Chrysaliniotissa ist bekannt für ihre umfassende Sammlung alter und seltener Ikonen. Die Straße, in der die Kirche innerhalb der Stadtmauern von Nikosia steht, wurde nach der Kirche benannt (Chrysaliniotissa Street).