Zaladina
Deutsch
Zaladina
Zaladina

Zaladina ist ein Gericht aus Gelatine und Schweinefleisch. Und obwohl es nicht besonders appetitlich klingen mag, ist es tatsächlich eine Delikatesse, die mit Zitronensaft und frischem zyprischen Rosmarin serviert wird.

Klein geschnittene Stücke Schweinefleisch werden in Salzwasser gekocht und anschließend entbeint. Danach wird das Fleisch erneut in der Brühe gekocht, die mittlerweile mit Zitrusfrüchten, Essig und Rosmarin verfeinert wurde. Das Ganze wird schließlich zum Abkühlen und Festwerden stehen gelassen. Zaladina wird kalt als Vorspeise oder im Rahmen von Mezedes gegessen.

Verwandte Artikel

Wassermelone Was wäre ein Sommer auf Zypern…
Olivenöl & Oliven Das als „flüssiges Gold“ bekannte Olivenöl…
Weintrauben Weintrauben werden auf Zypern seit Jahrhunderten…
Flaounes Die herzhaften, mit Käse gefüllten Taschen…
Resi Es gibt wohl kein Gericht, das…
Kourabiedes Kourabiedes ist ein Weihnachtsgebäck, das in…
Tahinopita Dieses süße Gebäck wird mit Tahini…
Pita (Fladenbrot) Was wäre die zyprische Küche ohne…
  • Newsletter

    Name
    Please provide your Name

    EMAIL
    Please provide your email

    Invalid Input