Koupepia
Deutsch
Koupepia
Koupepia

Zutaten:

(für 4 Personen)

25 Weinblätter

½ Tasse Olivenöl

1 kleine Zwiebel, fein gehackt

250 g mageres Schweinehackfleisch

3 Tomaten, geraspelt

⅓ Tasse Tomatensaft

⅓ Tasse Rundkornreis

¼ Tasse Zitronensaft

½ Bund Petersilie, fein gehackt

1 EL getrocknete oder frische, gehackte Minze

¼ Tasse Olivenöl

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Zwiebeln in Olivenöl andünsten. Hackfleisch dazugeben und kochen lassen. Ab und zu umrühren.

Geraspelte Tomaten (bis auf einen kleinen Rest) und Tomatensaft dazugeben und aufkochen lassen.

Gewaschenen Reis, Salz, Pfeffer, Minze, Petersilie und Zitronensaft dazugeben und halb gar kochen lassen.

Die Weinblätter für einige Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, abtropfen lassen.

Mit der weniger schönen Seite nach oben auf eine saubere Arbeitsfläche legen. Etwas von der Hackfleischmischung nehmen, auf das Weinblatt (nahe des Stielendes) legen und das Stielende über die Mischung klappen. Dann die Seiten des Weinblattes einschlagen und das Ganze zu einem Päckchen aufrollen. Die Weinblätter nicht überfüllen, da der Reis beim Kochen quillt.

Die Koupepia in einen Topf legen, die übrigen geraspelten Tomaten, ¼ Tasse Olivenöl und etwas Wasser darübergeben.

Die Röllchen mit einem umgedrehten Teller beschweren, damit sie nicht aufgehen.

Topf abdecken und die Koupepia 15 bis 20 Minuten (oder bis der Reis gar ist) leicht köcheln lassen.

Vor dem Servieren leicht abkühlen lassen.

Hinweis: Mit dieser Füllung lassen sich auch wunderbar Kohlblätter oder andere Gemüse (gemista) füllen. 

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input