Glyko Karydaki (kandierte Walnüsse)
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Essen & Trinken»Lokale Rezepte»Glyko Karydaki (kandierte Walnüsse)
Glyko Karydaki (kandierte Walnüsse)
Glyko Karydaki (kandierte Walnüsse)

Zutaten:

100 frische Walnüsse

Saft von 2 Zitronen

2 Tassen Calciumhydroxid (Säureregulator)

4 kg Zucker

3 Liter Wasser

2 Zimtstangen

6 Nelken

 

Zubereitung:

Walnüsse enthäuten. Ein kleines Dreieck aus dem oberen und unteren Ende schneiden. Die Walnüsse acht Tage lang in Wasser einweichen. Dabei das Wasser täglich wechseln.

Am achten Tag das Wasser wechseln und die Walnüsse zusammen mit dem Calciumhydroxid für weitere 12 Stunden einweichen.

Anschließend gut unter laufendem Wasser abspülen. Die Walnüsse vertikal und horizontal mit einem Spieß durchbohren.

In frischem Wasser kochen und zweimal abspülen.

Die Walnüsse in einem Topf gar kochen.

Anschließend abseihen und sechs Stunden in Wasser und Zitronensaft einweichen.

Abseihen und zusammen mit Zucker, Zitronensaft, Zimt und Nelken in einen Topf geben.

Bei niedriger Hitze aufkochen lassen. Am nächsten Tag bei starker Hitze erneut aufkochen lassen. Am dritten Tag so lange kochen, bis der Sirup eindickt.

Abkühlen lassen und in sterilisierte Gläser abfüllen.

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input