Polis - Akamas-Leuchtturm Fahrradrouten
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Natur»Radsport»Polis - Akamas-Leuchtturm Fahrradrouten
Polis - Akamas-Leuchtturm Fahrradrouten
Polis - Akamas-Leuchtturm Fahrradrouten

Die vorteilhafte Lage in der Nähe der Halbinsel Akamas macht Polis zu einem Muss für Radenthusiasten.

Die 22 Kilometer lange Strecke beginnt in Polis und führt in westlicher Richtung nach Lakki (auch bekannt als Latsi oder Latchi), zum kleinen Hafen von Polis und zu den Bädern der Aphrodite. Kurz hinter Lakki und unweit der Bäder biegt sie nach Süden ab und steigt in Richtung Neo Chorio an. Die Strecke führt durch das Dorf hindurch und dann weiter nach Westen. Kurz hinter Neo Chorio wird aus der Straße ein Pfad, der am Picknickplatz von Smigies vorbeiführt, der letzten Gelegenheit, Wasser (und Energie) zu „tanken“. Von Smigies führt der Pfad steil bergauf, dann nach rechts in Richtung Südwesten an den Hängen eines Hügels entlang, der abwechselnd eine wunderschöne Aussicht auf die Ost- und Westseite der Halbinsel bietet. Etwa 3 Kilometer hinter Smigies biegt der Pfad rechts ab und führt zu den Ruinen von Pyrgos tis Rigainas. Es gibt aber noch einen anderen Weg, der 2 Kilometer weiter geradeaus zur Straße nach Lara, Fontana Amorosa und den Bädern der Aphrodite führt. Weiter die Straße entlang befindet sich der Akamas-Leuchtturm.

Alternative Strecke: Vom Leuchtturm nach zurück nach Polis auf der Straße von Fontana Amorosa zu den Bädern der Aphrodite.

Ausgangspunkt: Polis
Ziel: Akamas-Leuchtturm
Gesamtstrecke: 22 Kilometer
Schwierigkeitsgrad: Schwer. Erfordert ein Mountainbike mit mindestens 21 Gängen. Ein Fahrrad mit Federgabel wird empfohlen.
Straßenbedingungen: Eine Kombination aus asphaltierten und nicht asphaltierten Straßen.

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input