fbpx
DE
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Natur»Radsport»Pafos (Paphos) - Bäder der Aphrodite Fahrradrouten
Pafos (Paphos) - Bäder der Aphrodite Fahrradrouten
Pafos (Paphos) - Bäder der Aphrodite Fahrradrouten

Diese 37 Kilometer lange Strecke führt an der Halbinsel Akamas und der Schlucht Avakas Gorge vorbei.

Sie beginnt bei Kato Pafos (Paphos) und verläuft entlang der Küstenstraße nach Nordwesten. An der Kreuzung zwischen Coral Bay und Pegeia führt sie geradeaus weiter zum Fischreservat von Agios Georgios. Kurz vor der Kapelle von Agios Georgios, auf der rechten Seite und in südlicher Richtung, zweigt ein Pfad zur Halbinsel Akamas ab. Nach ungefähr 2 Kilometer passiert die Strecke eine kleine Brücke über den Fluss Avga (auch: Avakas). Schilder weisen von dort aus den Weg nach rechts zur Schlucht Avakas Gorge.

Weiter geht es geradeaus nach Lara. Hinter Lara zweigt die Strecke nach rechts zur Kapelle des Agios Kononas ab. Hier gibt es Trinkwasser, das müden Radfahrern neue Energie verleiht. Von Agios Kononas aus führt die Strecke weiter nach Süden bis zur Straße über den Akamas-Kamm, die die Straße von Smigies zum Akamas-Leuchtturm kreuzt, und weiter bergab nach Fontana Amorosa. Diese Straße folgt der Küste in südöstlicher Richtung zu den Bädern der Aphrodite und zum Strand, an dem es eine Touristeninformation der Cyprus Tourism Organisation (CTO) gibt.

Ausgangspunkt: Pafos
Ziel: Bäder der Aphrodite
Gesamtstrecke: 37 Kilometer
Schwierigkeitsgrad: Mittelschwer bis schwer. Einige anspruchsvolle Anstiege auf unebenen Gelände. Erfordert ein qualitativ hochwertiges Mountainbike mit Federgabel.
Straßenbedingungen: Eine Kombination aus asphaltierten und nicht asphaltierten Straßen.