1. lokaler Pilgerweg in Lemesos (Limassol)
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Auf dem Land»Pilgerwege»1. lokaler Pilgerweg in Lemesos (Limassol)
1. lokaler Pilgerweg in Lemesos (Limassol)
1. lokaler Pilgerweg in Lemesos (Limassol)

Der Pilgerweg beginnt am Mittelaltermuseum Zyperns, das sich innerhalb des Kastells von Lemesos (Limassol) befindet und dessen Exponate einen Zeitraum von etwa 1.500 Jahren abdecken. Nächste Station ist die Kirche des Agios Efstathios in Kolossi aus dem 12. Jahrhundert, die bedeutende Fresken aus dem 15. Jahrhundert beherbergt.

Im malerischen Dorf Omodos befindet sich das Kloster des Timios Stavros, das der Legende nach von der Heiligen Helena gegründet wurde und in dem das ‚Agios Kannavos‘ aufbewahrt wird – ein Stück des Seils, mit dem Jesus am Kreuz festgebunden wurde.

Die Kirche der Agia Mavri in Koilani war einst ein kleines Kloster. Die zweite Pfarrkirche in Koilani ist die Monogenis-Kirche (‚monogenis‘ ist griechisch für den „einzigen“ Sohn Gottes) aus dem 17. Jahrhundert. In der Kirche der Panagia befindet sich außerdem das Kirchenmuseum von Koilani.

Die letzte Station auf diesem Pilgerweg ist die Kirche des Timios Stavros im Dorf Kouka. Sie stammt aus dem 12. Jahrhundert und beherbergt gut erhaltene Fresken aus dem 14. und 15. Jahrhundert.

Gesamtlänge des Pilgerwegs: 72 km.

REPUBLIC OF CYPRUS              EUROPEAN UNION              EU STRUCTURAL FUNDS              CYPRUS TOURISM ORGANIZATION

Die Website wird von der Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union co-finanziert

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input