Lokaler Pilgerweg: Larnaka (Larnaca) - Ammochostos (Famagusta)
Deutsch
Sie sind hier:Startseite»Zypern entdecken»Auf dem Land»Pilgerwege»Lokaler Pilgerweg: Larnaka (Larnaca) - Ammochostos (Famagusta)
Lokaler Pilgerweg: Larnaka (Larnaca) - Ammochostos (Famagusta)
Lokaler Pilgerweg: Larnaka (Larnaca) - Ammochostos (Famagusta)

Der Pilgerweg beginnt in Larnaka, genauer gesagt an der Kirche des Agios Lazaros und dem Kirchenmuseum von Larnaka - zwei sehr bedeutenden sakralen Monumenten.

In Sotira führt Sie der Pilgerweg an der Kirche der Verklärung des Erlösers (Metamórfosis tou Sotíros), einer Friedhofskirche aus den letzten Jahren der venezianischen Herrschaft, sowie an der Kirche des Agios Mamas vorbei, die etwa aus derselben Zeit stammt und einige Fresken beherbergt.

In der Region Hortakia befindet sich die Kirche des Αgios Georgios Hortakion, die durch ihre guten Proportionen hervorsticht. Von ihren Fresken konnten leider nur sehr wenige erhalten werden. In derselben Gegend befindet sich auch die Kirche der Panagia Hortakion aus dem 15. Jahrhundert.

In Paralimni führt Sie der Pilgerweg zur Kirche des Αgios Georgios aus dem 19. Jahrhundert, die sich ganz in der Nähe des Stadtzentrums befindet. Neben der Kirche des Agios Georgios steht die Kirche der Panagia, eine zweischiffige Kirche, die Schätzungen zufolge im 14. Jahrhundert gebaut wurde und ein kleines Kirchenmuseum beherbergt. Eine sehr wichtige Station auf diesem Pilgerweg ist das Kloster der Agia Napa aus dem 14. Jahrhundert. Es ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Zyperns und steht außerdem mit dem griechischen Poeten Giorgos Seferis in Verbindung.

Gesamtlänge des Pilgerwegs: 76 km.

REPUBLIC OF CYPRUS              EUROPEAN UNION              EU STRUCTURAL FUNDS              CYPRUS TOURISM ORGANIZATION

Die Website wird von der Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union co-finanziert

Newsletter

Name
Please provide your Name

EMAIL
Please provide your email

Invalid Input